Dvb-apps femon

Aus VDR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Femon ist ein Kommandozeilenprogramm und Bestandteil der linuxtv-dvb-apps.

Femon gibt Informationen zu Status und Empfangsqualität einer DVB Karte auf der Konsole aus.

shell> femon
using '/dev/dvb/adapter0/frontend0'
FE: ST STV0299 DVB-S (SAT)
status 1f | signal accb | snr c4a7 | ber 00000000 | unc 00000000 | FE_HAS_LOCK
status 1f | signal ac97 | snr c459 | ber 00000000 | unc 00000000 | FE_HAS_LOCK
status 1f | signal ad3f | snr c4b0 | ber 00000000 | unc 00000000 | FE_HAS_LOCK
status 1f | signal acbc | snr c42c | ber 00000000 | unc 00000000 | FE_HAS_LOCK

shell> femon -a1
using '/dev/dvb/adapter1/frontend0'
FE: VLSI VES1x93 DVB-S (SAT)
status 1f | signal 7373 | snr b2b2 | ber 00000000 | unc 0000005e | FE_HAS_LOCK
status 1f | signal 8888 | snr c7c7 | ber 00000000 | unc 00000000 | FE_HAS_LOCK
status 1f | signal 7f7f | snr c3c3 | ber 00000000 | unc 00000000 | FE_HAS_LOCK
status 1f | signal 8888 | snr c1c1 | ber 00000000 | unc 00000000 | FE_HAS_LOCK
  • Signal(-stärke)
Eine rein zahlenmäßige Angabe zur Signalamplitude. Der Wert differiert je nach Art und Type der DVB Karte und ist zur Bewertung der Signalqualität kaum verwertbar. Man sollte eher auf BER als Qualitätsmerkmal achten.
  • SNR: Signal/Rausch Verhältnis (signal-to-noise ratio)
Das Signal-Rausch-Verhältnis sollte möglichst hoch sein, ein zu verrauschtes Signal lässt sich nicht oder nur noch mit Bitfehlern erkennen.
  • BER: Fehler-Bitrate (bit error rate)
Gibt die Anzahl der Bitfehler bei der Datenübertragung an. Die Anzahl der Bitfehler sollte ideal Null sein, in der Praxis ist das aber nicht möglich. Deswegen gilt hier, je weniger desto besser.
  • UNC: fehlerhafte Blöcke (uncorrected blocks)
Die Datenübertragung via DVB hat eine interne Fehlerkorrektur, einzelne Bitfehler bei der Übertragung werden so ausgeglichen. Wenn jedoch zu viele Bitfehler auftreten, d.h. die Signalqualität (hiermit ist nicht von Amplitude die Rede!) zu schlecht, dann können die Fehler nicht mehr ausgeglichen werden und es kommt zu fehlerhaften Blöcken. Diese Zahl sollte NULL sein, jede Zahl hier entspricht auch Bildfehlern bei der Übertragung bzw. gestörten Zusatzdaten..
  • FE_HAS_LOCK: Statusanzeige der DVB-Karte
Die DVB Karte hat Empfang. Alles bestens. Es gibt noch weitere Frontend-Statusmeldungen, aber diese hier ist die wichtigste.

Optionen

# femon

Benutzung: femon [Optionen]
     -H     : Ausgabe in menschlich lesbaren Einheiten
     -a N  : Benutze DVB-Karte /dev/dvb/adapterN (Voreinstellung: /dev/dvb/adapter0)
     -f N   : Benutze Frontend N (Voreinstellung 0)
     -c N   : Anzahl der Ausgabezeilen (Voreinstellung 0=unendlich)

Links

  1. Femonspeak (Satfinder) basierend auf femon
  2. femon-plugin ebenfalls zum Teil auf femon basierend