Jumpplay-patch

Aus VDR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Autoren: Torsten Kunkel, Thomas Günther

Dieser Patch ändert das Verhalten bei der Wiedergabe von Aufnahmen, die Schnittmarken enthalten. Er ermöglicht die unmittelbare Fortsetzung der Wiedergabe nach einem Vorwärts-Sprung zur nächsten Marke sowie das automatische Überspringen der Werbung zur nächsten Start-Marke, wenn eine Ende-Marke erreicht wird.

Die Features dieses Patches können in den Wiedergabe-Einstellungen an- oder ausgeschaltet werden.

Parameter Beschreibung
Wiedergabe nach Sprung Schaltet die unmittelbare Fortsetzung der Wiedergabe nach einem Vorwärts-Sprung zur nächsten Marke mit der Taste
9
an oder aus.

Standard ist nein.

Sprung bei Schnittmarke Schaltet das automatische Überspringen der Werbung an oder aus. Das schließt folgendes ein:
  • Springen zur ersten Marke, wenn die Wiedergabe am Anfang der Aufnahme beginnt
  • Überspringen der Werbung zur nächsten Start-Marke, wenn eine Ende-Marke erreicht wird
  • Beenden der Wiedergabe an der letzten Marke
  • Taste
    8
    setzt die Wiedergabe 3 Sekunden vor der aktuellen oder der nächsten Schnittmarke fort - egal ob Start- oder Ende-Marke. Damit kann getestet werden, ob die Schnittmarken für einen nahtlosen Sprung über die Werbung korrekt positioniert sind.

Standard ist nein.

Intervall für Laden der Marken (s) Setzt das Intervall zum zyklischen Laden der Marken (in Sekunden). Dies ist sinnvoll, wenn ein externes Programm die Schnittmarken verändert, z.B. noad im Online-Modus. Mit einem Wert von '0' wird das zyklische Laden der Marken deaktiviert. Standard ist
0
.


Links

  1. Download