Wirbelscan-plugin

Aus VDR Wiki
Version vom 3. Januar 2020, 18:52 Uhr von Wirbel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Autor: W. Koehler

Das Plugin führt eine Kanalsuche für digitales TV durch und fügt die Sender der channels.conf hinzu.

Unterstützt werden folgende Empfangsarten

Status

Letztes Update 08/2016

Bilder

Kanalsuche DVB-C
Kanalsuche DVB-S/S2
SAT>IP S/S2 (via telnet / control Plugin + putty)

Bedienung

  • Einstellungen->Plugins->wirbelscan->Settings (Gelb)
  • Scanart wählen:
    • DVB-T/T2
    • DVB-C
    • DVB-S/S2
    • ATSC
  • Einstellung von Land(DVB-T/T2, DVB-C) bzw. Satellit(DVB-S/S2) wählen
  • Einstellungen zum Scan wählen:
    • FTA
    • verschlüsselt
    • TV
    • Radio

Ab Version 2016.08.14:

  • remove invalid channels
 Wenn diese Option aktiviert ist, erfolgt nach Ende des Scans ein Abgleich
 von Kanalliste und beim Scan gefundenen Sendern nach channel IDs; alle Kanäle deren IDs
 beim Scan nicht gefunden wurden, werden gelöscht. Es gibt dabei keine Garantie, dass alle
 Kanäle beim Scan gefunden werden!
 WARNUNG: Alle Sender die nicht beim Scan gefunden wurden werden entfernt!  
  • update existing channels
 Wenn diese Option aktiviert ist, erfolgt nach Ende des Scans ein Abgleich
 von Kanalliste und beim Scan gefundenen Sendern. Audio, Video, Namen etc. werden aktualisiert.
  • append new channels
 Neue Kanäle (d.h. Kanäle deren channel IDs unbekannt sind), werden am Ende
 der Kanalliste angefügt. Diese Option entspricht dem Verhalten bis Version 0.0.9
  • mit OK oder Back zum vorherigen Menü wechseln.
  • mit Start (Grün) scan starten. Achtung: vorher prüfen, dass keine Timer anliegen.

Hinweise

  • das Plugin kann auch mit einer völlig leeren channels.conf (0 bytes) arbeiten.
  • ein Scan dauert je nach Scan Art bis zu 30 min
    • DVB-T/T2 ~ 6 min
    • DVB-C ~ 12 min
    • DVB-S/S2 ~ 21 min (Astra 19,2E)
  • einige DVB Karten benötigen Angabe der Inversion: probieren "AUTO/OFF" und "AUTO/ON"

SVDRP Befehle

Parameter Beschreibung
S_TERR Startet DVB-T scan.
svdrpsend.pl plug wirbelscan s_terr
S_CABL Startet DVB-C scan.
svdrpsend.pl plug wirbelscan s_cabl
S_SAT Startet DVB-S scan.
svdrpsend.pl plug wirbelscan s_sat
S_START Start scan 1)
svdrpsend.pl plug wirbelscan s_start
S_STOP Stopp scan
svdrpsend.pl plug wirbelscan s_stop
SETUP <verb:log:type:inv_t:inv_c:srate:qam:cidx:sidx:s2:atsc:flags> change plugin setup 1)

verb - verbosity (0..5)
log - logfile (0=OFF, 1=stdout, 2=syslog)
type - scan type (0=DVB-T, 1=DVB-C, 2=DVB-S/S2, 5=ATSC)
inv_t - DVB-T inversion (0=AUTO/OFF, 1=AUTO/ON)
inv_c - DVB-C inversion (0=AUTO/OFF, 1=AUTO/ON)
srate - DVB-C Symbolrate (0..15)
qam - DVB-C modulation (0=AUTO, 1=QAM64, 2=QAM128, 3=QAM256, 4=ALL)
cidx - country list index (Germany = 80)
sidx - satellite list index (S19.2E = 6, S23.5E = 8)
s2 - enable DVB-S2 (0=OFF, 1=ON)
atsc - ATSC scan type (0=VSB, 1=QAM, 2=VSB+QAM)
flags - bitwise flag of TV=1, RADIO=2, FTA=4, SCRAMBLED=8

svdrpsend.pl plug wirbelscan setup 3:1:1:0:0:0:0:80:6:1:0:31
STORE Store Setup 1)
svdrpsend.pl plug wirbelscan store
LSTC List Country IDs 1)
svdrpsend.pl plug wirbelscan lstc
LSTS List Satellite IDs 1)
svdrpsend.pl plug wirbelscan lsts
QUERY Query Plugin Version, Setup Werte, Plugin Service API 1)
svdrpsend.pl plug wirbelscan query

Einzugeben über ssh/putty oder vdradmin als z.B. "plug wirbelscan s_start"

Tipps

bekannte Probleme

  • Scan Fortschritt / Vorhersage Zeit ist nicht konsistent


Plugin Compilieren

  • vdr kleiner 2.3.1: 0.0.9, ab 2.3.1: <YYYY.MM.DD>
  • Versionen größer 0.0.9: Das enthaltene Makefile ist nur noch als 'Vorlage' zum Vervollständigen zu verstehen.
    • in das VDR PLUGINS/src Verzeichnis entpacken
    • verlinken
    • im Plugin Verzeichnis ./build aufrufen.


Aktuelle Version

Version 2018.11.04

Links

  1. Homepage
In anderen Sprachen