Osdpip-plugin

Aus VDR Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Autor: Sascha Volkenandt

Das OSDPIP-Plugin (On screen display picture in picture) zeigt neben dem normalen Fernsehbild (Live oder Aufzeichnung) auf Wunsch ein zweites, verkleinertes Bild eines anderen Fernsehkanals an.


Bilder

Oben links ist das verkleinerte Zweitbild (in s/w) zu sehen

Bedienung

Hoch, Runter Kanal hoch-/runterschalten
1..4,6..9 Bewegung der Box (Hoch, Runter, Links, Rechts) wie mit den Pfeiltasten
0 Kanal zum PiP-Kanal wechseln und PiP beenden
Red Tausche PiP-Kanal mit aktuellem Kanal
Back PiP beenden ohne Kanalwechsel
Ok Kanalinfo-Fenster ein-/ausblenden

Softwareanforderungen

Installation

Patches

Patches Beschreibung Link
vdr >= 1.3.31 [Spiegel]
gcc >= 4.0 [1]
vdr >= 1.5
  • Patch für VDR 1.5
osdpip-0.0.8-vdr-1.5.0.diff
vdr 1.6.0 Patch
  • for vdr-1.6.0, osdpip-0.0.10 and dxr3 card
osdpipdxr3.diff
vdr-osdpip-0.0.10.diff
  • Damit ist es auch möglich, während der Wiedergabe eines aufgenommenen Films, diesen zu steuern (Pause, Weiter, Spulen).thy Mitchm
[2]

Source

  • FFMPEG
cd $SOURCEDIR
tar xvzf ffmpeg-<VERSION>.tar.gz
ln -s ffmpeg-<VERSION> ffmpeg
cd ffmpeg
./configure --prefix=/usr/local \
            --enable-shared
make
make install
ldconfig

Arch-Linux

pacman -S ffmpeg

Crux

prt-get depinst ffmpeg

Debian

Quelle: http://www.vdrwiki.com/index.php/M%C3%B3dulo_osdpip

apt-get install ffmpeg libavcodeccvs libavcodeccvs-dev

Gentoo

emerge ffmpeg

SuSE

yast -i <BITTE ERGÄNZEN>


Sonstiges

Probleme

Anzahl der Transponder

Eine DVB-Karte kann nur die Kanäle eines Transponders gleichzeitig empfangen.

Um mit dem Plugin frei zwischen allen Kanälen schalten zu können sind daher - ähnlich wie beim Aufzeichen - zwei DVB-Karten von Vorteil, aber nicht zwingend.

Tipps

Entlastung

Da das verkleinerte Bild vom Rechner dekodiert werden muß - eine full featured hilft auch hier nicht - muß der Rechner hinreichend Rechenleistung zur Verfügung stellen. Zur Entlastung kann man Größe, Auflösung und Farbtiefe des Zweitbildes verringern.

Versions-Historie

Version Datum Beschreibung Link
0.0.10a 01.01.2010
  • added support for VDR 1.7.x
  • added PIP while replaying
0.0.10a
0.0.10 03.05.2008
  • support swscale functions of recent FFMPEG versions.
  • support changed header file structure of recent FFMPEG versions.
  • added zapping through PiP channel based on a patch by pinky666 from vdr-portal. You can activate it via the green button.
0.0.10

Links

  1. FFmpeg
  2. Homepage des Plugins
  3. Aktuellere Version (für vdr 1.4.7 und 1.6.0)
  4. Version 0.0.10a für VDR ab 1.7.3

Aktuelle Version

  1. Version 0.0.10
  2. Version 0.0.10a
  3. Version 0.1.0